Taumea Logo

Selbsttest Schwindel

An welcher Schwindelart leiden Sie?

Der nachfolgende Test kann Ihnen helfen herauszufinden, unter welcher Art von Schwindel Sie leiden. Beantworten Sie einfach folgende Fragen und erhalten Sie ihr persönliches Ergebnis.

Wichtig: Es handelt sich hierbei um keinen diagnostischen Test – er kann also weder eine ärztliche, psychologische oder therapeutische Diagnose, noch Vorsorgeuntersuchungen ersetzen.

1
Schwindel kann sich verschieden äußern. Wie fühlt sich Ihr Schwindel an? (Mehrfachnennungen möglich)
2
Wann tritt der Schwindel auf?
3
Leiden Sie an akuten oder chronischen Schwindelbeschwerden?
4
Welche Begleiterscheinungen von Schwindel haben Sie? (Mehrfachnennungen möglich)
TAUMEA Tabletten/Tropfen. Wirkstoffe: Anamirta cocculus Trit. D4/Dil. D4, Gelsemium sempervirens Trit. D5/Dil. D5. TAUMEA wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Schwindel. TAUMEA Tabletten. 40 Stück und 80 Stück Tabletten zum Einnehmen. 1 Tablette TAUMEA enthält 50 mg Anamirta cocculus Trit. D4 und 50 mg Gelsemium sempervirens Trit. D5. Die sonstigen Bestandteile sind Lactose-Monohydrat, Cellulosepulver, hochdisperses Siliciumdioxid und Magnesiumstearat. Enthält Lactose! TAUMEA Tropfen. 10ml- und 30ml-Mischung zum Einnehmen. 10 g = 10,23 ml enthalten: Wirkstoffe: Anamirta cocculus Dil. D4 1,0 g, Gelsemium sempervirens Dil. D5. 1,0 g. Enthält 18 Vol.-% Alkohol. Für Erwachsene. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Nicht über 25°C aufbewahren. Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bei TAUMEA keine bekannt. Bei plötzlich oder wiederholt auftretendem Schwindel, Hör- oder Sehstörungen sowie Ohrgeräuschen ist ein Arzt aufzusuchen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. PharmaSGP GmbH, D-82166 Gräfelfing.